Die erste eigene Webseite mit WordPress

Neulich in der Seminarpause. Eine Teilnehmerin berichtete, dass seit kurzem ihre erste Internetpräsenz online sei. Ihre Wahl war auf WordPress (WP) gefallen. Zunächst habe sich die WordPress Einsteigerin einen Provider, dann ihre Domain und anschließend ein sogenanntes WP Theme (Design-Vorlage für die Webseite) ausgesucht. Doch fand sie es schon ein wenig befremdlich und verwirrend, als sie ein paar Tage später einen kostenpflichtigen Vertrag mit WordPress abschließen sollte. Eigentlich, so fragte sie sich, ist WordPress doch kostenlos, oder?

Für WordPress Einsteiger ist der Unterschied zwischen den beiden Seiten WordPress.org und WordPress.com auf den ersten Blick nicht leicht erkennbar. Inhaltlich unterscheiden sich die Angebote jedoch sehr. Darauf sollte man achten, damit man nicht wie die Seminarteilnehmerin auf einmal über zwei kostenpflichtige Hosting-Verträge verfügt, die Leistung aber nur einmal benötigt.


Weiterlesen

Veränderungen brauchen Change Management

Mein Leben – privat und beruflich – ist schon immer geprägt von Veränderungen. Geht es Ihnen auch so? Oder gehören Sie zu den Menschen, die viele Jahre vorgegebenen Pfaden gefolgt sind? Plötzlich passiert es und ein einschneidendes Ereignis erfordert Handlung. Bei solchen Veränderungen braucht man ein privates Change Management.

Menschen, die in der Vergangenheit Veränderungen möglichst vermieden haben, tun sich meist schwerer beim privaten Change Management. Es ist vielleicht auch AnsichtsSache, was man aus solchen einschneidenden Ereignissen macht. Die einen jammern und trauern. Sie sehen es als ihr unabänderliches Schicksal an und ergeben sich jahrelang darin. Andere jammern oder trauern. Doch dann schauen sie sich an, welche Möglichkeiten die neue Situation bietet.

Weiterlesen